Studiengänge

Studiengänge Materialwissenschaft und Werkstofftechnik

In Deutschland kann man an über 40 Hochschulen Materialwissenschaft und Werkstofftechnik studieren. Durch die hohe Interdisziplinarität des Fachgebiets gibt es:

  1. eigenständige interdisziplinäre Studiengänge Materialwissenschaft und Werkstofftechnik,
  2. naturwissenschaftliche Studiengänge mit Vertiefungs-/Studienrichtungen Materialwissenschaft sowie
  3. ingenieurwissenschaftliche Studiengänge mit Vertiefungs-/Studienrichtungen Materialwissenschaft und Werkstofftechnik.

Welche Studienangebote an welcher Hochschule angeboten werden und welchen Abschluss (Bachelor, Master bzw. Diplom) zu dem jeweiligen Studienangebot gehört, ist unter den folgenden Links zusammengetragen worden.

 

MatWerk im CHE-Hochschulranking 2013

Für die bessere Sichtbarkeit des Fachgebietes Materialwissenschaft und Werkstofftechnik-MatWerk ist zum ersten Mal der Studiengang MatWerk im CHE-Hochschulranking aufgenommen worden!

Das CHE-Hochschulranking dient zur Orientierung von SchülerInnen im Abiturjahrgang, sowie für Studienanfänger und Studienortswechsler und natürlich auch für die interessierte Öffentlichkeit.

Das CHE-Hochschulranking erscheint in einer Zeitspanne von drei Jahren und wer sehen will wie seine eigene Hochschule abgeschnitten hat, sich für andere Hochschulen interessiert oder einen Überblick bekommen möchte, kann nun die Ergebnisse einsehen.

Einfach auf der CHE-Homepage mit der eigenen Mailadresse kostenlos registrieren:  

CHE-Ranking 2014/15


 

 

 

 

Impressum